WEITERBILDUNG VERTRIEB

Unser Angebot an Lerninhalten im Bereich Vertrieb – gemeinsam erstellt mit Expert*innen und Partnern aus der Branche

Sales Drive bezeichnet das kontinuierliche Streben von Personen und Unternehmen, mit kund*innenorientierten Lösungen und höchster Professionalität im Vertrieb dauerhafte Wettbewerbsvorteile und profitables Wachstum zu erzielen. Unsere Vertriebsschulung Sales-Drive Academy bietet Ihnen komplett das notwendige Wissen, um dieses Potenzial für sich und für Ihr Unternehmen zu erschließen. Nach diesem Sales Training können Sie als Führungskräfte und Vertriebler echte Mehrwerte für Ihre Kund*innen schaffen.  

 

WEITERBILDUNG VERTRIEB im Überblick

Wichtig dabei sind tiefgreifende Kenntnisse in folgenden Themengebieten: Strukturierung des Vertriebs, strategisches Kund*innenmanagement, Kund*innenakquise, Verkaufsgespräche führen und Führung im Vertrieb. 

Die Vertriebs-Weiterbildung ist mit allen seinen Facetten speziell für Unternehmen im Business-to-Business Umfeld oder Unternehmen mit anspruchsvollen und erklärungsbedürftigen Produkten und Dienstleistungen konzipiert. Hier kann der persönliche Verkauf seine volle Wirkung entfalten und für eine erfolgreiche Differenzierung im Markt sorgen.

Unser Format im Überblick

PROGRAMM INFO

6 Wochen Programm
6 Live Sessions in MS Teams
2 Stunden Pro Woche

Folgende Themen decken wir mit unserem Portfolio ab:

  • 5 Eigenschaften guter Vertriebspersonen
  • Grundsatzentscheidungen, Planungsebenen und -bausteine einer Sales-Strategie
  • Wie erzielen bestimmte Unternehmen Spitzenleistungen im Vertrieb?
  • Führung im Sales:
    • 5 Führungskompetenzen der Zukunft für den Sales
    • 6 Schlüsselführungsstile
    • Besondere Herausforderungen der Führung in einer Sales-Driven Company
  • Strategisches Kundenmanagement im Zeitalter der Differenzierung (Kundensegmentierung)
  • Kundenbewertung und Kundenwert
  • Abgrenzung von Lean Selling, Value Selling und Key Account Management und wann diese eingesetzt werden sollen
  • Branchenübergreifende B2B-Trends als Treiber der Key Account Management Entwicklung
  • Key Account Management Ziele (Account-Profitabilität, Share of wallet)
  • Abgrenzung von operativem Key Account Management und Corporate Key Account Management
  • Barrieren des Key Account Management
  • Wie sieht die Zukunft des Customer Engagement aus? Daten kreieren, Insights generieren, Kampagnen planen, funktionsübergreifendes Ausführen
  • Personalisiertes Customer Engagement mit Advanced Analytics
  • Best Practices: Advanced Analytics Engine, agiles Arbeiten, funktionsübergreifende Kollaboration, Data-Driven Mindset, Leadership & Performance Management

Unser Partner für DIESES PROGRAMM

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit unserem Experten für den Vertrieb: Prof. Dr. Dirk Zupancic. Zusammen mit Dirk Zupancic haben wir das Verkaufstraining entwickelt. Er wird die Schulungen aktiv mitgestalten (z. B. im Rahmen von Live Sessions und Gruppenarbeiten).

Prof. Dr. Dirk Zupancic ist Experte für Vertrieb, Unternehmensstrategie, Führung und Business-to-Business Marketing. Seit vielen Jahren ist er Privatdozent an der Universität St. Gallen, Forscher und Berater. In seiner Arbeit unterstützt er Manager*innen und Unternehmer*innen sowie Vertriebsleute darin, in diesen Themen besser zu sein, als ihre Mitbewerber und die Kund*innen davon zu überzeugen. Er ist Autor erfolgreicher Bücher, wie z.B. Sales Drive, Spitzenleistungen im Key Account Management, Spitzenleistungen im Vertrieb, Verkaufen von Profi zu Profi, Marketing und Vertrieb in einer neuen Welt u.a. Zusammen mit St. Galler Kollegen gibt er die Zeitschrift Marketing Review St. Gallen heraus und ist Beirat für das Magazin Sales Excellence.

Dirk Zupancic

Inhaber und Geschäftsführer der DZP Prof. Dr. Dirk Zupancic Projects GmbH

Ihr Interesse ist geweckt?

Wir erklären Ihnen gerne weitere Details oder ermöglichen Ihnen einen Testzugang zu unseren Lerninhalten.

Follow Us

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben, akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Mit dieser E-Mail haben Sie die Möglichkeit, unsere regelmäßigen Updates zu abonnieren. Ohne Ihre Zustimmung werden Sie unseren Newsletter nicht erhalten.