BLOG

Hier teilen wir unser Know-How, unsere Erfahrungen und Neuigkeiten mit Ihnen

DIGITALES GRUNDVERSTÄndnis - WAS HEISST DAS UND WIE ERREICHEN WIR ES?

Darüber sind sich alle einig: Ein Grundverständnis für digitale Technologien ist notwendig, um sich in der heutigen (Arbeits-)Welt zurechtzufinden. 

Um Wirkung zu zeigen, sollte die Basis für das „digitale Grundverständnis“ möglichst früh gelegt werden, nämlich als Teil der Ausbildung: an Schulen sollten Begriffe wie Digitalisierung, Industrie 4.0 und Künstliche Intelligenz im Lehrplan vorkommen; an Hochschulen sollte fächerübergreifend – d. h. nicht nur in den technischen Wissenschaften und in der Informatik – zusätzlich zum Fachwissen im jeweiligen Studiengebiet ein Grundwissen zu digitalen Technologien und ihren Anwendungen vermittelt werden.  

Aber was ist mit denen, die schon mitten im Beruf stehen, deren Schulabschluss oder Studium Jahre oder Jahrzehnte zurückliegt? 

Die Digitalisierung schreitet mit riesigen Schritten voran, neue Technologien entstehen in schneller Folge, innovative Geschäftsmodelle verändern die Welt. Die Digitalisierung hat Auswirkungen auf uns alle: auf unsere Arbeitsweise und auf den Inhalt unserer Arbeit, aber auch auf unser Konsumverhalten und unsere Lebensweise. Auf informelle Art lernt jeder und jede von uns ständig „dazu“ und es sollte keine Frage sein, dass auch formales Lernen nicht mit dem Schul- oder Universitätsabschluss endet, sondern dass man „ein Leben lang“ kontinuierlich weiterlernen sollte und das auch tut.  


Einen anderen Aspekt gilt es jedoch auch zu bedenken: Forschung und Entwicklung (F&E) gibt es nicht nur in großen Unternehmen.
 

Auch wenn mittelgroße und kleine Unternehmen meist keine eigene F&E-Abteilung, kein eigenes Research & Development haben, ist Innovation für sie wichtig. Um stetigen Fortschritt möglich zu machen, braucht es Mitarbeiter*innen, die…

  • kreativ sind, 
  • offen denken und gleichzeitig ein digitales Grundverständnis mitbringen, 
  • verstehen, worum es geht, 
  • „mitreden“ können und wollen, 
  • in der Lage sind, zusammen mit anderen als Team zu interagieren und kooperieren, 
  • neue Ideen generieren und an die Erfordernisse anpassen, sie weiterentwickeln, verbessern und – wenn möglich – verwirklichen. 

Sowohl Innovation als auch digitale Transformation sind ohne relevantes Wissen und ohne ein digitales Grundverständnis sehr schwierig, wenn nicht sogar unmöglich. 

Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Transformations-Themen.

WHITE PAPER
STATUS QUO BLENDED LEARNING.
WIE GESTALTEN WIR DEN FORMATMIX?

Kostenlose Übersicht & Hilfestellungen

Lernziele sind sehr unterschiedlich, und es ist unwahrscheinlich, dass ein einziges Lernformat den Lernenden genügend Engagement, Motivation, Relevanz und Kontext bietet, um das Ziel zu erreichen.
Wie kombinieren Sie nun die vielen unterschiedlichen Lernformate so miteinander, dass die Lernenden die Lernziele erreichen und Ihr Unternehmen von zukunftsfähigen Mitarbeiter*innen profitiert?

Registrieren Sie sich jetzt und erfahren Sie, wie Sie basierend auf dem Lernziel die passenden Lernformate für einen nachhaltigen Lernerfolg auswählen.

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, werden Sie von uns eine E-Mail mit der kostenlosen Fallstudie erhalten. Bitte überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner, falls die E-Mail dort hängen geblieben ist.

WHITE PAPER
INDUSTRIAL SECURITY THREAT RANSOMWARE: WHAT CAN YOU DO NOW?

Free Checklist

Almost every day, well-known companies find themselves in the headlines because they have been the victim of a cyberattack. For a long time now, security training and the development of measures have no longer been about the question of whether one will be affected, but when and to what extent. However, this does not mean that manufacturing companies should just sit and wait until the time comes. In this paper, we have listed what companies can do in advance to delay attacks and be as resilient as possible to attacks.

Sign up now to learn what you can do ALREADY to prepare best for a possible ransomware attack.

After you filled out the form, you will receive an email from us with the free white paper. Please check your spam folder in case your message got stuck there. Please

Schedule an appointment now

Would you like to learn more about our approach?

Have a conversation with one of our experts
about how we as your partner could support you.

By entering your email address, you will accept our privacy policy and receive a confirmation email. Through this email, you have the chance to subscribe to our regular updates. Without your permission, you will not receive our newsletter.

Jetzt Termin vereinbaren

Sie möchten mehr über unseren Ansatz erfahren?

Sprechen Sie mit einen unserer Expert*innen,
wie wir Sie als Partner am besten unterstützen dürfen.

Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben, akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Mit dieser E-Mail haben Sie die Möglichkeit, unsere regelmäßigen Updates zu abonnieren. Ohne Ihre Zustimmung werden Sie unseren Newsletter nicht erhalten.