BLOG

Hier teilen wir unser Know-How, unsere Erfahrungen und Neuigkeiten mit Ihnen

Mit Industrie 4.0 zum Produktionsoptimum

So transformiert sich die Industrie

Schon seit Beginn des 21. Jahrhunderts wird von der Industrie 4.0 gesprochen. Die einen sagen, da sind wir schon längst, viele Unternehmen sind aber immer noch mit Umstellungen der Digitalen Revolution beschäftigt. Bei anderen wiederum fällt schon häufig das Wort Industrie 5.0.

Aber für welche Veränderungen muss die Industrie nun wirklich gewappnet sein?

Was Industrie 4.0 möglich macht
Industrie 4.0
Wie lässt sich das nun nutzen?

Indem man einzelne Produkte mit Maschinen und Anlagen selbstständig kommunizieren lässt und die Logistik miteinbezieht. Denn dann ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten zur Optimierung über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg.

Industrie 4.0
Deutschland und Industrie 4.0: Noch Bekannte oder schon Freunde?

Wer sich in der deutschen Industrie umschaut, bemerkt, dass schon viele Produkte und Lösungen auf dem Markt sind, die Standards wie OPC UA, io-Link, TSN oder 5G unterstützen. Einiges davon wird bereits in der Breite implementiert. Trotzdem gibt es in Deutschland noch viel zu tun und aufzubauen.

Warum Deutschland bei der Industrie 4.0 hinterherhinkt und wie uns eine Kultur der Zusammenarbeit voranbringen kann, hat Jan Veira im Podcast mit Dr. Wolfgang Huhn besprochen.

Die Challenge: Industrie 4.0 verstehen

Die Idee hinter Industrie 4.0 hat gerade in Deutschland enormes Potenzial für die industrielle Produktion. Durch die Automatisierung in der Produktion, die Nutzung verfügbarer Daten mit Hilfe von Advanced Analytics sowie intelligenten Assistenzsystemen haben die hierzulande stark vertretenen Unternehmen

  • der Automatisierung,
  • des Maschinenbaus und
  • des Anlagenbaus

die Chance, auch in Zukunft innovativer Weltmarktführer zu sein.

Doch Industrie 4.0 ist noch nicht „fertig“ – es gibt noch viel zu tun und aufzubauen: Herausforderungen der Industrie 4.0 sind

  • die Entwicklung technischer Standards und Normen,
  • Datensicherheit und Cybersecurity sowie
  • die Neuorganisation von Produkten.

Um diese Schwierigkeiten meistern zu können, muss zuerst noch eine große Lücke geschlossen werden: Viele Unternehmen haben einen starken Nachholbedarf in Bezug auf die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter*innen zum Thema Industrie 4.0.

Denn nur wenn die Mitarbeiter*innen

können Unternehmen von den Vorteilen der Produktionsoptimierung profitieren.

Ihr Interesse ist geweckt?

Wir erklären Ihnen gerne weitere Details oder ermöglichen Ihnen einen Testzugang zu unseren Lerninhalten.

Follow Us

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben, akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Mit dieser E-Mail haben Sie die Möglichkeit, unsere regelmäßigen Updates zu abonnieren. Ohne Ihre Zustimmung werden Sie unseren Newsletter nicht erhalten.